Die Geschichte Die Gesamtauflage Der Calibra in der DTM Die Sondermodelle


Forever Young. Auch in diesem Calibra finden sie alles, was ihn über viele Jahre hinweg so erfolgreich gemacht hat. Bei der Young Edition verfolgte man ein konkretes Ziel: Kostenersparnis bei der Anschaffung da schon einige Extras im Grundpreis mit inbegriffen waren. Das Modell erkennt man optisch an den Emblemen an den Türen des Calibra mit der Aufschrift "Young". Ausgestattet mit einem durchzugsstarken 2.0-Liter-Motor, der 85 kW (115 PS) auf die Strasse bringt, und mit Leichtmetallrädern 6J x 15 im attraktiven 5-Speichen-Flachdesign. Sportsitze vorn, Kassetten-Radio Grundig SC 303, Öldruckmesser und Voltmeter in der Mittelkonsole sowie elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel. Ab dem Modelljahr 1996 ist der Calibra Young mit den beiden Motoren 2.0i 16V mit 136 PS und dem 2.5i V6 mit 170 PS verfügbar. Der 2.0i Motor mit 115 PS fiel weg.

  • Opel Full Size Airbag für Fahrer und Beifahrer

  • ABS

  • 5-Gang-Sportgetriebe

  • Calibra-Rundumschutz-System

  • Calibrta-Aktivgurt-System

  • Wegfahrsperre, elektronisch

Farb- und Polsterauswahl:


Titaniumsilber

Keramikblau (1996 Magneticblau)

Nordkap

Rio Verdegrün
   

Bali Anthrazit - Velourstoff Linse

Bali Anthrazit - Stoff Chequers